Sonntag, 12. August 2018

Edeka baut Supermarkt im Sterzwinkel

Print Friendly, PDF & Email

Guten Tag

Hirschberg, 26. Januar 2010. Im Neubaugebiet Hirschberg wird Edeka einen Supermarkt mit 800 Quadratmeter VerkaufsflĂ€che bauen. DarĂŒber informierte die Gemeinde Hirschberg heute in einer Pressemitteilung. Der Edeka-Markt in der Breitgasse soll erhalten bleiben.

Pressemitteilung Gemeinde Hirschberg

„In der Sitzung des Gemeinderats der Gemeinde Hirschberg a. d. B. am 15. Dezember 2009 wurde ĂŒber die VerĂ€ußerung des Miteigentumanteils am GrundstĂŒck mit der FlurstĂŒck-Nr.: 5750, Sterzwinkel, an die Firma Edeka Handelsgesellschaft SĂŒdwest mbH entschieden.

Das GrundstĂŒck war in den perspektivischen Überlegungen des Bebauungsplanverfahrens Sterzwinkel I und II immer wieder fĂŒr die Errichtung eines Supermarktes vorgesehen.

Nachdem sich ursprĂŒnglich einmal 3 Bewerber fĂŒr das GrundstĂŒck interessiert hatten, konnten sich gegen Ende des Jahres 2009 zwei Interessenten in zwei EigentĂŒmerversammlungen den EigentĂŒmern des GrundstĂŒcks vorstellen um unter diesen Einigkeit ĂŒber die VerĂ€ußerung des GrundstĂŒcks zu erzielen.

Vorbehaltlich der Beschlussfassung im Aufsichtsrat des Unternehmens sowie des in den kommenden Wochen notariell zu schließenden Kaufvertrags wird ein Markt mit einer GrĂ¶ĂŸe von 800 qm VerkaufsflĂ€che entstehen, der sich auch stĂ€dtebaulich als ein „Blickfang“ am Ortseingang Großsachsens prĂ€sentieren wird.

Besonders erfreulich dĂŒrfte die Tatsache des Erhalts des Marktes in der Breitgasse sein, welcher ebenso weiterhin unter der Leitung von Herrn Volker Zeilfelder stehen wird wie der im Sterzwinkel entstehende Supermarkt.“

Einen schönen Tag wĂŒnscht
Das hirschbergblog

Über Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist GrĂŒndungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten PortrĂ€ts und Reportagen oder macht investigative StĂŒcke.