Donnerstag, 02. August 2018

Resolute Haushaltshilfe hält Einbrecher in Schach

Print Friendly, PDF & Email

Guten Tag!

Hirschberg, 16. Februar 2010. Wie die Polizeidirektion Heidelberg mitteilt, wurde durch die Staatsanwaltschaft Mannheim ein Haftbefehl gegen einen 40-jährigen Einbrecher erlassen. Kurios: Der Mann wurde auf frischer Tat von einer Haushaltshilfe ertappt und in Schach gehalten.

Pressemitteilung der Polizei

teaserbesen

Haushaltshilfe hält Einbrecher in Schach. hblog

„Bereits am Donnerstag, 11. Februar 2010 wurde ein 40-jähriger Mann in Hirschberg-Großsachsen festgenommen. Er steht im dringenden Verdacht versucht zu haben, in einem Wohnhaus in der Rosengartenstraße Geld zu stehlen. Dabei wurde der Verdächtige von der 55-jährigen Haushaltshilfe erwischt und bis zum Eintreffen der Polizei in einem Zimmer festgehalten. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde am Freitagnachmittag Haftbefehl gegen den Tatverdächtigen erlassen. Anschließend wurde er in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Der 40-Jährige, ein österreichischer Staatsangehöriger ohne festen Wohnsitz in Deutschland, war einen Tag vor seiner Festnahme aus der Untersuchungshaft einer rheinland-pfälzischen Justizvollzugsanstalt entlassen worden und hatte einen Zug nach Mannheim genommen. Ohne Ortskenntnisse zu haben war er anschließend ziellos mit der Bahn des RNV weitergefahren und schließlich in dem ihm unbekannten Hirschberg-Großsachsen gelandet.

Beim Umherstromern war dem Tatverdächtigen in der Rosengartenstraße die offen stehende Haustür eines Wohnhauses aufgefallen. Die 55-jährige Haushaltshilfe der 88 und 90 Jahre alten Bewohner hatte außerhalb des Hauses kurzfristig zu tun und deshalb die Tür offen stehen lassen. Diese günstige Gelegenheit hatte der 40-Jährige ausgenutzt und war schnurstracks in die Wohnung gegangen, um dort nach Barem zu suchen.

Gerade als er dabei war mehrere hundert Euro, die er in einem Schrank gefunden hatte einzustecken, wurde er von der zurückgekehrten Haushaltshilfe erwischt. Die Flucht des 40-jährigen endete aber jäh an der Hauseingangstür. Die vorsichtige 55-Jährige hatte sie, wie immer, abgeschlossen, als sie von draußen zurückgekehrt war.

Der Verdächtige wurde von der couragierten Frau in die Küche zurückgedrängt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.“

Einen schönen Tag wünscht
Das hirschbergblog

Über Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist Gründungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten Porträts und Reportagen oder macht investigative Stücke.