Samstag, 04. August 2018

Neubau Einfamilienhaus Silvanerweg 14 genehmigt

Print Friendly, PDF & Email

Guten Tag!

Hirschberg, 13. Juli 2010. FĂŒr den Neubau eines Einfamilienhauses wurden mehrere Befreiungen beantragt, die der Ausschuss fĂŒr Technik und Umwelt (ATU) genehmigt hat.

Mehrere Ausnahmen genehmigt. Quelle: Gemeinde Hirschberg

Im Silvanerweg 14 (Leutershausen) soll ein neues Einfamilien-Wohnhaus entstehen. Die Bauherren beantragten mehrere Befreiungen:

Überschreitung der straßenseitigen Traufhöhe (talseitig) um 50 cm
Überschreitung der sichtbaren Garagenbreite um 1m (6m statt 5m)
Unterschreitung der festgelegten Dachneigung talseitig um 4-° und bergseitig um 12-°
Überschreitung der östlichen Baugrenze um 1m auf einer LĂ€nge von 4m durch einen Balkon im Obergeschoss.
Überschreitung der westlichen Baugrenze um 1m auf einer LĂ€nge von 3,60m durch ein Vordach des Hauseingangs.

Die Verwaltung hat in ihrer Stellungnahme alle Ausnahmen als zulĂ€ssig begrĂŒndet.

Die Abweichungen seien stĂ€dtebaulich vertretbar und widersprachten nicht den GrundzĂŒgen der Planung.

FW-Gemeinderat Fritz Bletzer verließ wegen Befangenheit den Ratstisch. Die Fraktionen Ă€ußerten keine EinwĂ€nde, bis auf Eva-Marie Pfefferle (SPD): „Wenn das Haus woanders stehen wĂŒrde, wĂ€re das mit den vielen Ausnahmen nie genehmigt worden, wir stimmen aber zu.“

Der ATU nahm den Bauantrag einstimmig an.

Die Details finden Sie im PDF unter Download.

Download: Verwaltungsvorlage

Einen schönen Tag wĂŒnscht
Das hirschbergblog

Über Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist GrĂŒndungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten PortrĂ€ts und Reportagen oder macht investigative StĂŒcke.