Samstag, 04. August 2018

Neubau Einfamilienhaus Silvanerweg 14 genehmigt

Print Friendly, PDF & Email

Guten Tag!

Hirschberg, 13. Juli 2010. F├╝r den Neubau eines Einfamilienhauses wurden mehrere Befreiungen beantragt, die der Ausschuss f├╝r Technik und Umwelt (ATU) genehmigt hat.

Mehrere Ausnahmen genehmigt. Quelle: Gemeinde Hirschberg

Im Silvanerweg 14 (Leutershausen) soll ein neues Einfamilien-Wohnhaus entstehen. Die Bauherren beantragten mehrere Befreiungen:

├ťberschreitung der stra├čenseitigen Traufh├Âhe (talseitig) um 50 cm
├ťberschreitung der sichtbaren Garagenbreite um 1m (6m statt 5m)
Unterschreitung der festgelegten Dachneigung talseitig um 4-┬░ und bergseitig um 12-┬░
├ťberschreitung der ├Âstlichen Baugrenze um 1m auf einer L├Ąnge von 4m durch einen Balkon im Obergeschoss.
├ťberschreitung der westlichen Baugrenze um 1m auf einer L├Ąnge von 3,60m durch ein Vordach des Hauseingangs.

Die Verwaltung hat in ihrer Stellungnahme alle Ausnahmen als zul├Ąssig begr├╝ndet.

Die Abweichungen seien st├Ądtebaulich vertretbar und widersprachten nicht den Grundz├╝gen der Planung.

FW-Gemeinderat Fritz Bletzer verlie├č wegen Befangenheit den Ratstisch. Die Fraktionen ├Ąu├čerten keine Einw├Ąnde, bis auf Eva-Marie Pfefferle (SPD): „Wenn das Haus woanders stehen w├╝rde, w├Ąre das mit den vielen Ausnahmen nie genehmigt worden, wir stimmen aber zu.“

Der ATU nahm den Bauantrag einstimmig an.

Die Details finden Sie im PDF unter Download.

Download: Verwaltungsvorlage

Einen sch├Ânen Tag w├╝nscht
Das hirschbergblog

├ťber Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist Gr├╝ndungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten Portr├Ąts und Reportagen oder macht investigative St├╝cke.