Samstag, 11. August 2018

Scheune kann umgenutzt werden

Print Friendly, PDF & Email

Guten Tag!

Hirschberg, 13. Juli 2010. Der Gemeinderat hat eine Bauvoranfrage zur Umnutzung einer Scheune in Wohnraum best├Ątigt.

Eine Bauvoranfrage zur Umnutzung einer Scheune in Wohnraum in der Hauptstra├če 24 ist vom Gemeinderat einstimmig best├Ątigt worden.

Die Verwaltungsvorlage informierte, dass eine gew├╝nschte Innenverdichtung st├Ądtebaulich zu vertreten sei und sich der Umbau in die „Eigenart der n├Ąheren Umgebung einpasse“.

Die GRZ (Grundfl├Ąchenzahl) liege auf dem Grundst├╝ck im Gegensatz zur Umgebung bei 0,68, sonst seien 0,3-0,4 ├╝blich.

F├╝r das Geb├Ąude sei aus Bestandsschutzgr├╝nden nur ein Stellplatz auszuweisen – eine Garage sei vorhanden. Die Probleme der Parksituation sollen bei einer Verkehrstagsfahrt in Augenschein genommen werden.

Gemeinderat Oliver Reisig (FDP) kritisierte die angespannte Parksituation, begr├╝├čte aber die angek├╝ndigte Verkehrstagefahrt. „Die ├ästhetik ist nicht das Optimale, das muss man aber hinnehmen.“

Dr. J├Ârg Boulanger (CDU) sagte: „Hier kommen wir zu einer sinnvollen Nutzung vorhandener Geb├Ąude.“

Fritz Bletzer (FW): „Ganz so euphorisch wie die CDU sind wir nicht. Wir stimmen zu, aber ohne Euphorie.“ Was Herr Bletzer damit sagen wollte – lie├č er offen.

Einen sch├Ânen Tag w├╝nscht
Das hirschbergblog

├ťber Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist Gr├╝ndungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten Portr├Ąts und Reportagen oder macht investigative St├╝cke.