Mittwoch, 25. Juli 2018

Seniorenzentrum: „Auf uns wirkte der Informationsabend wie eine Alibiveranstaltung.“

Print Friendly, PDF & Email

Guten Tag!

Hirschberg, 27. Juli 2010. Eine B├╝rgerin hat sich ├╝ber die Vergabepraxis der Wohnungen im geplanten Seniorenzentrum in der heutigen Gemeinderatssitzung beschwert. B├╝rgermeister Manuel Just sagte, dass auch die Verwaltung ├╝berrascht wurde.

Alle Wohnungen des geplanten Seniorenzentrums seien ausschlie├člich von Hirschberger B├╝rgerInnen bereits „vorreserviert“, best├Ątigte B├╝rgermeister Just die Frage eines Renternehepaars. Die hatten sich auf einer Veranstaltung zum Seniorenzentrum erkundigen wollen und sahen sich get├Ąuscht, da die Wohnungen bereits „vergeben“ seien: „Wir haben nichts mehr bekommen. F├╝r uns war das kein Informationsabend, sondern eine Alibi-Veranstaltung.“

B├╝rgermeister Just wies darauf hin, dass noch keine Kaufvertr├Ąge abgeschlossen worden seien und sich „zahlreiche Interessenten aus eigenem Antrieb“ ohne Wissen der Verwaltung „mit der FWD Kontakt aufgenommen haben“.

Just k├╝ndigte an, dass man sich bald um einen zweiten Standort bem├╝hen wolle: „Wir werden ├╝berlegen, wo ein zweites betreutes Wohnen enstehen kann.“ Ansonsten freue man sich ├╝ber den „Erfolg“.

Einen sch├Ânen Tag w├╝nscht
Das hirschbergblog

├ťber Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist Gr├╝ndungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten Portr├Ąts und Reportagen oder macht investigative St├╝cke.