Samstag, 11. August 2018

Notos Quartett in der Alten Synagoge – Karten zu gewinnen

Print Friendly, PDF & Email


"Hoch"klassische Talente - das Notos Quartett. Bild: Promotion

Hirschberg, 12. Mai 2011 (red) Am kommenden Samstag, den 14. Mai 2011, 19:00 Uhr, tritt das Notos Quartett in der Alten Synagoge auf. Die vier sind zwar „Nachwuchsmusiker“, aber bereits mit internationaler Erfahrung. Der K├╝nstlerische Leiter Dr. Claus Canisius verspricht einen Abend mit „hoch“klassischer Musik. Wir verlosen drei mal zwei Eintrittskarten im Wert von 60 Euro.

Information der Gemeinde Hirschberg:

Die Musiker des jungen Notos Quartetts haben sich vor vier Jahren zusammengefunden und seitdem intensiv und mit Unterst├╝tzung renommierter Ensembles wie dem Faur├â┬ę Quartett und dem Mandelring Quartett wie auch Musikern des Trio Fontenay oder des Alban Berg Quartetts an ihrem k├╝nstlerischen Ausdruck gefeilt. Und das mit gro├čem Erfolg,

Dieses Klavierquartett hat sich in Riesenschritten entwickelt. Menahem Pressler, fr├╝her Pianist des weltber├╝hmten Beaux Arts Trio, heute Doyen der internationalen Kammermusikszene, unterrichtete das Notos Quartett und gab wichtige Tipps – und empfahl es anschlie├čend weiter.

Obwohl die jungen Musiker noch an verschiedenen Hochschulen in Frankfurt und Berlin studieren, st├╝rmen sie gemeinsam die Podien der Musikwelt.

Bereits im April 2008 wurde das Notos Quartett im Rahmen des Internationalen Charles Hennen Concours Heerlen mit einem Live-Konzert aus dem Concertgebouw Amsterdam im Holl├Ąndischen Klassikradio vorgestellt. Im September des gleichen Jahres erhielt es den Kammermusikpreis der International Mendelssohn Summerschool in Hamburg. Im Jahr darauf wurde es im Wettbewerb um den Musikpreis Schloss Waldthausen mit einem 2. Preis ausgezeichnet.

Gespielt wird:
Wolfgang Amadeus Mozart,
Klavierquartett, Es-Dur KV 593
Robert Schumann, Klavierquartett, Es-Dur op.47
Gabriel Faur├â┬ę, Klavierquartett Nr.2, g-Moll op.45

NOTOS QUARTETT
Sindri Lederer, Violine
Liisa Randalu, Viola
Florian Streich, Violoncello
Antonia K├Âster, Klavier
www.notosquartett.de

Der verantwortliche Veranstalter, B├╝rgermeister Manuel Just, und der Initiator und K├╝nstlerische Leiter Dr. Claus Canisius haben eine lang gehegte Idee verwirklicht, n├Ąmlich Musiker aus Hirschberg einzubeziehen. Die Konzertreihe wird mit einer so genannten Fanfare, wie es ├╝brigens auch bei manch anderen gro├čen Konzertereignissen in Europa guter Brauch ist, er├Âffnet. Diese besondere Aufgabe hat dankenswerter Weise der Evangelische Posaunenchor Leutershausen ├╝bernommen.

Verlosung:
Die Verlosung findet ├╝ber unsere Facebook-Seite statt. Kommentieren Sie den dort angezeigten Artikel zum Notos-Konzert mit „Ich will gewinnen“. Daf├╝r ist es erforderlich, dass Sie den Gef├Ąllt-mir-Button dr├╝cken, um einen Kommentar schreiben zu k├Ânnen. Sollten Sie keinen Facebook-Account haben, schicken Sie bitte alternativ eine email an redaktion (at) hirschbergblog.de. Wir losen unter den Einsendern bis zum morgigen Freitag, den 13. Mai 2011, 11:00 Uhr, aus und informieren die Gewinner im Anschluss per email. An der Abendkasse sind dann die Namen der Gewinner hinterlegt.

Info:
Telefon im Rathaus: 06201 / 598-840 oder 598-23
Karten sind im Vorverkauf zum Preis von 10 -ÔÇÜ┬Č (erm├Ą├čigt 5 -ÔÇÜ┬Č) erh├Ąltlich. Die Karten erhalten Sie im Rathaus in Leutershausen, im B├╝rgerb├╝ro in Gro├čsachsen sowie an der Abendkasse.

Anfahrt:
Die Gemeinde Hirschberg an der Bergstra├če erreichen Sie ├╝ber die Autobahn A5, Ausfahrt Hirschberg oder ├╝ber die Bundesstra├če 3. Mit ├Âffentlichen Verkehrsmitteln gelangen Sie mit der OEG Linie R5 (Rundfahrt Mannheim – Heidelberg-Weinheim) bzw. dem Schienenersatzverkehr w├Ąhrend des Ausbaus der OEG-Strecke nach Gro├čsachsen. Zur Alten Synagoge verlassen Sie den Zug / Bus im Ortsteil Leutershausen, zur Villa Rustica steigen Sie bitte im Ortsteil Gro├čsachsen aus. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter www.hirschberg-bergstrasse.de

├ťber Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist Gr├╝ndungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten Portr├Ąts und Reportagen oder macht investigative St├╝cke.