Samstag, 11. August 2018

Fünf gegen drei – Schlägerei in Großsachsen – Polizei sucht Zeugen

Print Friendly, PDF & Email


Hirschberg, 06. Juni 2011. (red/pol) Am Wochenende kam es zu einer Schlägerei zwischen acht jungen Männern – drei Studenten aus Bielefeld erlitten leichte Kopfverletzungen.

Information der Polizei:

„Zu einer Schlägerei kam es am Samstagmorgen im OT Großsachsen vor einem Gasthof in der Landstraße. Fünf bislang unbekannte vermutlich türkische Männer schlugen und traten gegen 03.00 Uhr auf drei Studenten aus Bielefeld ein, die im Begriff waren im Gasthof Quartier zu beziehen.

Offenbar hatte der Streit zuvor in einem Schnellrestaurant in Weinheim verbal begonnen. Nachdem die drei Studenten im Alter von 19, 22 und 24 Jahren das Lokal verließen und mit einem Taxi nach Großsachsen fuhren folgten ihre Kontrahenten mit einem dunklen Audi und attackierten die Studenten, nachdem sie aus dem Taxi ausgestiegen waren.

Nach dem Übergriff flohen die fünf wieder in Richtung Weinheim. Die Studenten erlitten leichte Kopfverletzungen. Von den Tätern ist lediglich bekannt, dass sie zwischen 20 und 25 Jahre alt gewesen sein sollen.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Weinheim, Tel.: 06201/10030, in Verbindung zu setzen.“

Über Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist Gründungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten Porträts und Reportagen oder macht investigative Stücke.