Samstag, 04. August 2018

Mobiler Kletterturm „Teamwall“ des THW Sinsheim in Hirschberg

Print Friendly, PDF & Email


Hirschberg, 8. Juni 2011. (red/pm) Der Kletterturm „Teamwall“ steht nach einem Jahr Pause, jetzt für 2 Wochen wieder in Hirschberg, zum Klettern bereit. Die Gemeinde Hirschberg hat den Kletterturm organisiert und finanziert und freut sich, wenn möglichst viele Kinder und Jugendliche den Turm nutzen.

Information des Hirschberger Familienbüros:

Spaß an der Kletterwand.

Die Vereine THW-Helfervereinigung Sinsheim e.V., SicherHeid e.V., Kommunale Kriminalprävention Rhein-Neckar e.V. und Kampf der Droge e.V. Heidelberg stellen den mobilen Kletterturm Gemeinden bzw. Organisationen zur Verfügung.

Der Standort ist diesmal: Parkplatz am Jugendcafé, Hölderlinstr. 6.

Vom 27. Juni bis 8. Juli 2011 können Kinder und Jugendliche wieder den mobilen Kletterturm erklimmen. Das Angebot kann sowohl von den Schulen, den Kindergärten, als auch den Vereinen genutzt werden.

Was man braucht: Mindestens einen Betreuer mit Kletter- bzw. Sicherungserfahrung und die Terminabsprache mit dem Familienbüro. Wenn notwendig können wir auch einzelne Gruppen fachkundig unterstützen.

Außerdem bietet das Familienbüro „freies Klettern für Jedermann“ an folgenden Terminen an:
Donnerstag, 30. Juni 2011, von 17 bis 19 Uhr, Samstag, 2. Juli 2011, von 9 bis 12 Uhr; Sonntag 3. Juli 2011, von 12 bis 14 Uhr, Dienstag, 5. Juli 2011, von 17 bis 19 Uhr und Donnerstag, 7. Juli 2011, von 17 bis 19 Uhr.

Infos: Familienbüro Hirschberg: 06201/598 24 oder per Email: bernd.lauterbach@hirschberg-bergstrasse.de

Einen schönen Tag wünscht
Das hirschbergblog

Über Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist Gründungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten Porträts und Reportagen oder macht investigative Stücke.