Sonntag, 18. November 2018

Tödlicher Unfall auf der Autobahn

Print Friendly, PDF & Email

Hemsbach/Rhein-Neckar, 11. März 2012. (red/pm) Tödlicher Unfall auf der A5. Ein VW-Transporter ist von der Fahrbahn abgekommen und prallte gegen einen auf einem Parkplatz abgestellten Lkw. Der 43-jährige VW-Fahrer wurde schwer verletzt, die 47 Jahre alte Beifahrerin tödlich verletzt.

Information der Polizei:

„Am 10.03.2012 gg. 14:56 Uhr ereignete sich auf der Autobahn ein folgenschwerer Unfall. Ein VW Transporter aus Mannheim fuhr auf der BAB A5 in Richtung Darmstadt. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der VW-Transporter nach rechts von der Fahrbahn ab.

Er überquerte die Verzögerungsspur eines Parkplatzes kurz nach der Anschlußstelle Hemsbach und prallte dort auf das Heck eines ordnungsgemäß parkenden ungarischen Sattelzuges. Fahrer des
Transporter war ein 43-jähriger Mann aus Mannheim, der schwer verletzt geborgen wurde. Beifahrerin war eine 47-jährige Frau aus Hirschberg-Großsachsen, welche noch am Unfallort verstarb.

Der 49-jährige Fahrer des Sattelzug blieb unverletzt. Er befand sich zum Unfallzeitpunkt im Führerhaus. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger beauftragt. Die BAB war kurzzeitig vollgesperrt, wegen der Landung des Rettungshubschraubers. Der Sachschaden wird mit 18.000.- Euro beziffert.“

Über Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist Gründungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten Porträts und Reportagen oder macht investigative Stücke.