Donnerstag, 09. August 2018

Vortrag: Nubien - gestern und heute

„Land der schwarzen Pharaonen und des Mahdi“

Print Friendly, PDF & Email

Vortrag: Nubien - gestern und heute. Foto: Dr. Klaus Schmidt.

Hirschberg, 12. April 2012. (red/pm) Der Kulturförderverein Hirschberg e.V. lĂ€dt ein zu einem Vortrag von Dr. Klaus Schmidt am 19. April 2012 im BĂŒrgersaal des Rathauses Hirschberg unter dem Titel „Land der schwarzen Pharaonen und des Mahdi“. Nubien – gestern und heute.

Information des Kulturförderverein Hirschberg e.V.:

Die Nubier haben Kyros Gold nach Persepolis gebracht. Moses nahm sich eine Kuschitin zur Frau . Der Cheops ließ seine Pyramide aus kuschitischen Steinen bauen. Die Ă€gyptischen PharaonengrĂ€ber wurden mit nubischem Gold geschmĂŒckt.

Das alttestamentliche Kusch, das spĂ€tere Äthiopien, das heutige Nubien ist bei uns weithin unbekannt. Hier gab es vor ĂŒber 4000 Jahren die Kerma Hochkultur Es folgten Ă€gyptische Herrschaft, die lokalen Reiche von Napata und Meroe , christliche, islamische Herrschaft, englische Kolonie ,Aufstand des Mahdi 1881.

Schließlich 1956 die UnabhĂ€ngigkeit, dann mehrfacher Regierungswechsel, BĂŒrgerkriege, 2011 Trennung in zwei Staaten Nord- und SĂŒdsudan.

Ein geheimnisvolles Land der Pharaonen und Sklaven, mit großartiger Landschaft und wunderbaren Menschen.

Der Vortrag beginnt um 19:30 Uhr im BĂŒrgersaal des Rathauses Hirschberg (Leutershausen, Großsachsener Str. 14).

Über sabine