Donnerstag, 09. August 2018

Private Betreiberin steigt aus / Postillion gibt Zusage

Keine private Kinderkrippe in der Rheinstraße

Print Friendly, PDF & Email

Hirschberg, 03. Mai 2012. (red/pm) Wie die Gemeinde in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit Frau Weiskircher schreibt, tritt diese vom Ansinnen, eine private Kinderkrippe zu betreiben, zurück.

Information der Gemeinde:

„Der Gemeinderat der Gemeinde Hirschberg hat in seiner Sitzung am 27.03.2012 beschlossen, dass in Leutershausen auf dem Grundstück Rheinstraße/ Ecke Karlsruher Straße eine Kleinkindkrippe in eingeschossiger Bauweise für 30 Betreuungsplätze gebaut werden soll. Die Trägerschaft für diese Krippe wurde an die Bewerberin Frau Manuela Weiskircher unter bestimmten Voraussetzungen vergeben. Ferner wurde beschlossen, dass die Trägerschaft an den Postillion e.V. vergeben wird, falls Frau Weiskircher diese Voraussetzungen nicht erfüllen kann.

Frau Weiskircher hat sich intensiv mit den Vorgaben der Gemeinde befasst und sich nach reiflicher Überlegung und Gesprächen mit der Verwaltung dazu entschlossen, die Trägerschaft nicht anzunehmen. Insbesondere die finanziellen Vorgaben der Gemeinde ermöglichen Frau Weiskircher die Umsetzung ihres Krippenkonzepts nicht. Denn gerade der Bau und der Betrieb der Einrichtung sind mit hohen Kosten und einem damit einhergehenden Risiko verbunden. Die Entscheidung ist Frau Weiskircher sehr schwer gefallen.

Bürgermeister Manuel Just bedauert diese Entscheidung, kann sie jedoch inhaltlich voll und ganz nachvollziehen. Dem Wunsch des Gemeinderates, eine Trägervielfalt im Angebot von Krippenplätzen zu schaffen, kann damit leider nicht nachgekommen werden.

Mit dem Postillion e.V. wurde nach der Absage von Frau Weiskircher Kontakt aufgenommen, er hat bereits die Übernahme der Trägerschaft der neuen Krippe zugesagt. In den nächsten Wochen werden Gespräche zwischen der Verwaltung und dem Postillion e.V. stattfinden, um das weitere Vorgehen für den Neubau zu planen.“

Über Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist Gründungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten Porträts und Reportagen oder macht investigative Stücke.