Mittwoch, 08. August 2018

Kulturförderverein Hirschberg organisiert Reise

Fahrt nach Kassel zur documenta 13

Print Friendly, PDF & Email

Hirschberg, 04. Mai 2012. (red/pm) Am 9. Juni 2012 beginnt die DOCUMENTA 13 in Kassel. Seit sie 1955 erfunden wurde, wird sie als die maßgebliche Ausstellung fĂŒr zeitgenössische Kunst weltweit verstanden – immer markiert sie einen Moment des Nachdenkens ĂŒber das VerhĂ€ltnis von Kunst und Gesellschaft.

Information des Kulturfördervereins:

„Die DOCUMENTA findet alle fĂŒnf Jahre statt und lĂ€uft jeweils 100 Tage. Auch 2012 werden sich ĂŒber 160 KĂŒnstler aus aller Welt treffen und eine Vielfalt kĂŒnstlerischer Ausdrucksformen prĂ€sentieren. Diese umfassen Skulptur, Installation, Performance, Malerei, Fotografie, Film und vieles mehr.

Der Kulturförderverein Hirschberg veranstaltet aus diesem Anlass vom 27. bis 28. Juli eine Fahrt zu diesem wichtigen Kunstereignis.
Die Planung sieht folgendermaßen aus:
Hin- und RĂŒckfahrt mit dem Bus, Unterbringung in Einzel- oder Doppelzimmern incl. FrĂŒhstĂŒck in Kassel-Wilhelmshöhe (im Hotel sind kostenlos Tickets fĂŒr den ÖPNV fĂŒr Kassel und Umgebung erhĂ€ltlich). FĂŒr Freitagnachmittag und Samstagvormittag ist jeweils eine FĂŒhrung geplant. Die FĂŒhrungen am Freitag finden im Fridericianum statt, die FĂŒhrung am Samstag in der Karlsaue (Dauer jeweis 2 Stunden). Die Kosten fĂŒr die FĂŒhrungen sowie die Eintrittskarte (gĂŒltig 2Tage) sind im Gesamtpreis enthalten.

Der Preis fĂŒr die Kulturfahrt betrĂ€gt pro Person bei Unterbringung im Doppelzimmer 157 Euro, bei Unterbringung im Einzelzimmer 218 Euro.
Wer Interesse hat, an dieser Fahrt teilzunehmen, kann sich ab sofort beim Kulturförderverein Hirschberg anmelden, per Post:
Kulturförderverein Hirschberg e.V., Großsachsener Str. 14, 69493 Hirschberg oder per E-Mail an: karlheinz.treiber@t-online.de oder monika@maul-vogt.de.

Da nur eine begrenzte Anzahl an PlĂ€tzen zur VerfĂŒgung steht, werden die Anmeldungen nach ihrem Eingang berĂŒcksichtigt.“

Über Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist GrĂŒndungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten PortrĂ€ts und Reportagen oder macht investigative StĂŒcke.