Dienstag, 20. November 2018

Anmeldung bis zum 09. Juni 2012

Freie Wähler besuchen Biomassekraftwerk der AVR in Sinsheim

Print Friendly, PDF & Email

Hirschberg, 29. Mai 2012. (red/pm) Freie Wähler Hirschberg besuchen am 15. Juni 2012 das Biomassekraftwerk der AVR in Sinheim. Voranmeldung erforderlich.

Information der Freien Wähler Hirschberg:

„Die Abfallverwertungsgesellschaft des Rhein-Neckar-Kreises(AVR) hat in 2011 in Sinsheim ein Biomassekraftwerk errichtet und in Betrieb genommen.

In zwei Kesseln werden Holzhackschnitzel und Holzpellets zu elektrischer Energie und Fernwärme verarbeitet. Die elektrische Energie wird ins Netz eingespeist, während die Fernwärme an Sinsheimer Haushalte und Betriebe geliefert wird. Diese umweltfreundliche Energieerzeugung stellt ein weiteres Standbein der AVR dar.

Durch Vermittlung von Kreisrat Fritz Bletzer können die Freien Wähler Hirschberg am 15. Juni 2012 um 14:00 Uhr das Biomassekraftwerk besichtigen. Anschließend kann über das Gesehene mit dem Geschäftsführer der AVR, Alfred Ehrhard, bei Getränken und einem kleinen Imbiss in der Cafeteria im AVR – Haus diskutiert werden.

Info: Hin- und Rückfahrt erfolgen per Bus, er startet um 12:50 Uhr am Marktplatz in Großsachsen und um 13:00 Uhr am Gasthaus „Zur Bergstraße“ in Leutershausen. Die Rückkunft in Hirschberg wird gegen 19:00 Uhr sein. Die Fahrtkosten betragen 10 €/Pers.

Die Einwohnerinnen und Einwohner von Hirschberg und der umliegenden Städte und Gemeinden sind eingeladen, an der Fahrt teilzunehmen. Die Anmeldung wird bis spätestens 09. Juni 2012 erbeten bei Volker Ehret(Tel. 06201/54336).

Über sabine