Freitag, 16. November 2018

36. Heisemer Straßenfest vom 06. bis 08. Juli 2012 in Leutershausen

Vorbereitungen gehen in die letzte Phase

Print Friendly, PDF & Email

Hirschberg, 29. Mai 2012. (red/pm) Straßenfest mit Live-Musik, Flohmarkt und Straußwirtschaften vom 06. bis 08. Juli 2012 im „Heisemer“ Ortskern. Buntes Programm.

Information der Organisationsgemeinschaft Heisemer Straßenfest:

Seifenkistlrennen 2011. Foto: Hirschbergblog.

„Die Vorbereitung fĂŒr das 36. Heisemer Straßenfest 2012 geht in seine letzte Phase.

Elf Gruppen werden wieder das beste aus KĂŒche und Keller den GĂ€sten aus nah und fern anbieten. Der historische Ortskern, die Mittelgasse, Kreuzgasse, Martin-Stöhr-Straße und ein TeilstĂŒck der Hauptstraße sind Schauplatz des Geschehens. Hier werden sich in den Höfen, alten Scheunen und Kellern ortsbildprĂ€gender GebĂ€ude, in denen Straußwirtschaften untergebracht sind, die Freunde des Frohsinns und der Geselligkeit treffen.

Viele Tausend GĂ€ste werden ĂŒber die Festtage im Handballdorf an der Bergstraße erwartet. Der Ursprung dieses Festes liegt im Jahre 1977, als Leutershausen das 1100-jĂ€hrige OrtsjubilĂ€um beging

Das Programm beginnt wie in den letzten Jahren bereits am Freitag. Wie in den Vorjahren lĂ€dt die SĂ€ngereinheit 1864 im Hof des Gasthauses „Zur Rose“, diesmal zum Hessischen Abend, ein. Beim Handball Förderverein im Hof der Mittelgasse 4 steigt die Ü30-Party. Bei gedĂ€mpfter Musik wird man sich an alte Hits erinnern.

Der MGV 1884 bietet fetzige Live-Musik am Kronenbrunnen. Die Sperrstunde wird freitags nicht verkĂŒrzt, so dass spĂ€testens um 24 Uhr die Veranstaltungen beendet sein werden.

Der berĂŒhmte Flohmarkt wird sicherlich bereits ab 08:00 Uhr am Samstag fĂŒr ein lebhaftes Treiben in den Straßenfestgassen garantieren. Am Samstagvormittag findet natĂŒrlich der inzwischen bewĂ€hrte Wochenmarkt an der Alten Markthalle statt.

Ab 10:00 Uhr spielt eine BlÀsergruppe im Hof des Posaunenchors in der Mittelgasse 2 beim Platzkonzert zur Unterhaltung der GÀste.

Die Eröffnung um 13:00 Uhr ist wieder an der Kreuzung Kreuzasse/Mittelgasse, mit Faßbieranstich durch BĂŒrgermeister Manuel Just und unter der Begleitung der Guggemusik aus Heddesheim.

In der Raiffeisenstraße sind ein Kinderkarussell, ein Schießstand, Bungee-Springen und weitere Attraktionen aufgebaut.

Der Abend wird wieder viele GĂ€ste aus der Region in die elf Straußwirtschaften und auf die Straßen locken.

Am Sonntag bieten Fußballverein 1922, SĂ€ngereinheit 1864 und MGV 1884 FrĂŒhschoppen und einen reichhaltigen Mittagstisch an.

Vorher ist um 10:00 Uhr Gottesdienst im Hof des Gasthauses „Zur Rose“ und der „Heisemer Zweikampf“ um 11:15 Uhr an der Kreuzung Raiffeisenstraße/Hauptstraße. Jeweils ein Spiel wird vom BĂŒrgermeister Manuel Just und von der Straßenfestorganisation ausgedacht. Die Vereine wollen ein 7-Meter-Handballtorschießen als Erinnerung an den Aufstieg der 1. Mannschaft austragen Der Verlierer darf das Freibier fĂŒr Teilnehmer und Zuschauer bezahlen.

Auch in diesem Jahr werden die Preise trotz teilweise gestiegener Einkaufspreise unverÀndert sein.

Die austragenden Vereine sind an der Sauberkeit und Umweltschutz im Ort interessiert. Daher wird nach einem festgelegten Reinigungsplan nicht nur jeder vor seiner Straußwirtschaft, sondern auch die umliegenden Straßen von den Vereinsmitgliedern gereinigt. Pappbecher kommen nicht zum Einsatz, alle GetrĂ€nke werden in GlĂ€sern ausgeschenkt. Auf Plastikgeschirr wollen die Vereine weitestgehend verzichten.

Der Polizeiposten Schriesheim wird mit verstÀrkter PrÀsens die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen kontrollieren.

Das Programm finden Sie hier.

Über sabine