Freitag, 16. November 2018

B├╝rgertag 2012

Sechs Kreuze – einmal falten

Print Friendly, PDF & Email

Hirschberg, 31. Juli 2012. (red/pro) Der Hirschberger Gemeinderat hat in seiner heutigen Sitzung die Themen f├╝r den kommenden B├╝rgertag beschlossen.

Nach der Gemeindeordnung soll die Gemeinde mindestens einmal j├Ąhrlich die Einwohnerinnen und Einwohner ├╝ber wichtige Angelegenheiten unterrichten.

Seit 1997 wurde die Bürgerversammlung zumeist in der Form eines Bürgertages durchgeführt. Der Bürgertag wurde thematisch gegliedert (Informationsinseln). Interne und/oder externeFachleute  informierten und nahmen Anregungen und Bedenken auf. Einwohnerinnen und Einwohner konnten sich gezielt und ohne Hemmschwelle über die sie interessierenden Themen informieren.

Nach den Vorschriften der Gemeindeordnung beraumt der Gemeinderat die B├╝rgerversammlung (B├╝rgertag) an. Seit einigen Jahren wurde der Totensonntag vom Gemeinderat als Termin f├╝r den B├╝rgertag festgelegt. Turnusgem├Ą├č soll der B├╝rgertag 2012 wieder in der Aula der Karl-Drais-Schule stattfinden.

Ferner wurden die Einwohnerinnen und Einohner ├╝ber das Mitteilungsblatt der Gemeinde aufgefordert, Themenvorschl├Ąge einzureichen. Es wurden drei Themen vorgeschlagen: Ortsmitte Leutershausen, Ortsbild und der Bau einer Trainingshalle.

Die Verwaltung schlug dem Gemeinderat in der Sitzung folgende Themenauswahl vor, davon sollten sechs ausgew├Ąhlt werden:

  • Planungen zum Betreuten Wohnen im Ortsteil Leutershausen
  • Kleinkindbetreuung in Hirschberg
  • Schulentwicklung in Hirschberg
  • Logo der Gemeinde Hirschberg
  • Bau einer Trainingshalle (sofern bis zum B├╝rgertag eine Diskussionsgrundlage erarbeitet werden kann)
  • Nutzung von Windenergie entlang der Bergstra├če
  • Ortsmitte Leutershausen
  • Ortsbild: Erscheinungsbild Ideen, Gestaltungsm├Âglichkeiten, Identit├Ąt, Rahmenbedingungen, Ortsbausatzung
  • Auslegung des Regionalplans

Auf Antrag von Dr. J├Ârg Boulanger (CDU) sollte der Antrag ohne Diskussion behandelt werden – dem folgte Gemeinderat und stimmte per geheimer Zettelwahl ├╝ber die Punkte ab. B├╝rgermeister Just bat:

Machen Sie bis zu sechs Kreuze und dann einmal falten.

Dar├╝ber hinaus bitten die VHS Badische Bergstra├če und die B├╝rgerstiftung Hirschberg wieder um eine Pr├Ąsentationsm├Âglichkeit. Die Bewirtung ├╝bernimmt der Partnerschaftsverein.

Der Gemeinderat stimmte einstimmig zu, dass der B├╝rgertag 2012 am Sonntag, den 25. November (Totensonntag) von 14:00 bis 18:00 Uhr in der Aula der Karl-Drais-Schule stattfinden soll.

Folgende Themen wurden ausgew├Ąhlt, wobei nur das Betreute Wohnen alle 17 anwesenden Stimmen erhielt und auf Platz zwei folgte mit 16 Stimmen die Schulentwicklung.

  • Planungen zum Betreuten Wohnen im Ortsteil Leutershausen
  • Kleinkindbetreuung in Hirschberg
  • Schulentwicklung in Hirschberg
  • Bau einer Trainingshalle (sofern bis zum B├╝rgertag eine Diskussionsgrundlage erarbeitet werden kann)
  • Ortsmitte Leutershausen
  • Ortsbild: Erscheinungsbild Ideen, Gestaltungsm├Âglichkeiten, Identit├Ąt, Rahmenbedingungen, Ortsbausatzung

Sollte die Diskussionsgrundlage zur Trainingshalle nicht vorliegen, r├╝ckt die Auslegung des Regionalplans nach.

├ťber Hardy Prothmann

Hardy Prothmann (50) ist seit 1991 freier Journalist und Chefredakteur von Rheinneckarblog.de. Er ist Gr├╝ndungsmitglied von Netzwerk Recherche. Er schreibt am liebsten Portr├Ąts und Reportagen oder macht investigative St├╝cke.