Freitag, 03. August 2018

Preisgekrönter Animationsfilm im Olympia-Kino

Chico & Rita – ein Muss für Freunde des Latin Jazz

Print Friendly, PDF & Email

„Chico & Rita“.

Hirschberg, 22. Oktober 2012. (red/pm) In der ersten November-Woche zeigt das Olympia-Kino einen ungewöhnlichen Film. „Chico & Rita“ ist ein animierter Film und ein Musikfilm zugleich.

Information des Olympia-Kinos:

„Die Handlung: Havanna 1948: Der Jazzpianist Chico begegnet in einem Nachtclub der schönen, selbstbewussten und stolzen Sängerin Rita, der er sofort verfällt. Ihre Stimme rührt sein Herz, sie ist von ihm angetan – doch schon ihre erste gemeinsame Nacht endet im Streit. Ein Musikwettbewerb führt die beiden wieder zusammen, doch die Beziehung scheitert an Chicos Eifersucht. Rita reist daraufhin mit einem anderen Mann in die USA, um in New York Karriere zu machen. Chico verkauft sein Klavier und folgt ihr mit seinem Freund Ramon, um die dortige Jazzszene aufzumischen – und hofft, die Liebe seines Lebens zurückzugewinnen. Doch das angespannte Verhältnis zwischen Kuba und den USA scheint Chicos Pläne durchkreuzen zu wollen.

Der Film wurde mehrfach ausgezeichnet. 2011 erhielt er den spanischen Filmpreis Goya und konnte als Bester animierter Spielfilm den Europäischen Filmpreis gewinnen. Außerdem wurde er für den Oscar nominiert

Die Kritiker überschlagen sich bei der Besprechung dieses Films: „ Aufgrund der großartigen Musik, der authentischen Atmosphäre und des künstlerischen Handwerks von Regisseur Mariscal ein absolut sehenswerter und berührender Animationsfilm.“ – „Chico & Rita ist ein musikalisches Märchenstück, sanft und feurig wie ein Rum-Cocktail an einem lauen Sommerabend.“ – „In den animierten Protagonisten von Chico und Rita steckt soviel Lebendigkeit und Hingabe, dass man als Zuschauer nicht anders kann, als sich mit ihnen ins Liebesabenteuer zu stürzen.“ – „Der Film ist ein Augen- und Ohrenschmaus, er wärmt das Herz und wird nicht nur das reifere Arthouse-Publikum entzücken, sondern auch junge Musikfans, deren Herz für den klassischen Latin Jazz schlägt.“

Info: Der Film wird an folgenden Tagen gespielt: Donnerstag 1. Nov., 18:00 Uhr; Samstag, 3. Nov., 20:15 Uhr; Mittwoch 7. Nov., 20:15 Uhr. Olympia-Kino, Hölderlinstr. 2, 69493 Hirschberg-Leutershausen – Tel. 06201 – 509195. Reservierung: foerderkreis@olympia-leutershausen.de.

Über sabine