Samstag, 11. August 2018

Zwei männliche Tatverdächtige auf der Flucht

Raubüberfall auf Tankstelle in Hirschberg

Print Friendly, PDF & Email

polizei_feature11_tnHirschberg, 29. November 2013. (red/pol) Zwei mit Sturmhauben maskierte Männer überfielen in der Nacht zum Donnerstag eine Tankstelle in der Goldbeckstraße, im Industriegebiet an der Autobahn.

Information der Polizeidirektion Heidelberg:

„Kurz vor 1.45 Uhr betrat das Duo den Verkaufsraum und forderte unter Vorhalt einer Pistole und eines Schlagstocks die Herausgabe der Tageseinnahmen. Der 41-jährige Angestellte öffnete die Kassenschublade und übergab die Einnahmen von mehreren hundert Euro. Anschließend flüchteten die Räuber zu Fuß in unbekannte Richtung.

Personenbeschreibung:
Beide waren etwa 175- 180 cm groß; ein Täter war bekleidet mit einer grauen Jacke die schwarze Schulterstreifen über die Ärmel hatte und einer schwarzen Hose. Der zweite Täter trug eine schwarze Jacke und eine dunkle Hose sowie braune Schuhe mit hellen Applikationen. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sollten sich mit der Weinheimer Kriminalpolizei, Tel.: 06201/10030 in Verbindung setzen.“

Über Lydia Dartsch

Lydia Dartsch (31) hat erfolgreich ihr Volontariat beim Rheinneckarblog.de absolviert und arbeitet nun als Redakteurin. Die studierte Politikwissenschaftlerin und Anglistin liebt Kino, spielt Gitarre und sportelt gerne.