Freitag, 27. Juli 2018

Lkw-AnhÀnger umgeblasen

Vollsperrung der A5

Print Friendly, PDF & Email

Hirschberg/Rhein-Neckar, 10. Februar 2014. (red/pol) Vergangenen Montagvormittag bließ eine Windböe einen Lkw-AnhĂ€nger auf der A5 Richtung Frankfurt um. Die A5 musste kurzfristig voll gesperrt werden.

Information des PolizeiprÀsidiums Mannheim:

polizei_feature11_tn„Durch eine Windböe umgeblasen wurde am Montagvormittag ein Lkw-AnhĂ€nger auf der A5 in Höhe Hirschberg. Der Lkw-Fahrer fuhr gegen 11:15 Uhr mit seinem Lastzug auf der A5 in Richtung Frankfurt. Zwischen den Anschlußstellen Ladenburg und Hirschberg erfasste eine Windböe das Fahrzeug. Der leere AnhĂ€nger kippte auf die Seite und blieb schrĂ€g auf den rechten RĂ€dern stehen. Die Feuerwehr stabilisierte den AnhĂ€nger zunĂ€chst und richtete ihn schließlich wieder auf. WĂ€hrend der Bergungsarbeiten war die A5 kurzfristig voll gesperrt. Es bildete sich ein RĂŒckstau von ca. 4 km.“

Über Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist fĂŒr "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.