Dienstag, 31. Juli 2018

Verursacher sieht Anzeige entgegen

Fußgänger angefahren

Print Friendly, PDF & Email

polizei_feature11_tnHirschberg, 15. Februar 2014. (red/pol) Am frühen Dienstagmorgen, kurz nach 06:00 Uhr, kam es in der Breitgasse/Jahnstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 22-jähriger Fußgänger leicht verletzt wurde. Der 53-jährige Ford-Fahrer bog in die Jahnstraße ein und erfasste dabei den bereits in der Fahrbahnmitte befindlichen Fußgänger, teilte die Polizei mit.

Er stürzte dadurch auf die Fahrbahn und zog sich Verletzungen zu. Nach der Erstversorgung wurde er im Krankenhaus ambulant behandelt. Der Schaden am Ford ist gering; der Verursacher sieht dennoch einer Anzeige entgegen.

Über Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist für "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.