Donnerstag, 23. August 2018

Sattelzug von Fahrbahn abgekommen

Kurz am Steuer eingenickt

Print Friendly, PDF & Email

Mannheim, 03. MĂ€rz 2014. (red/pol) ÜbermĂŒdung und nicht angepasster Geschwindigkeit waren wohl die Ursache fĂŒr einen Lkw-Unfall, der sich am frĂŒhen Samstagmorgen gegen 01.50 Uhr auf der BAB 5, Höhe Anschlussstelle Hirschberg, ereignete.

polizei_feature11Information des PolizeiprÀsidium Mannheim:

„Der Fahrer eines in Richtung Norden und mit StĂŒckgut beladenen Sattelzuges war laut eigenen Angaben an der Anschlussstelle Hirschberg kurz „eingenickt“ und anschließend nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Hierbei geriet er zwischen der Ein- und Ausfahrt auf den GrĂŒnstreifen, ĂŒberquerte die Einfahrtsfahrbahn der AS Hirschberg und kam schließlich an einer Böschung zum Stillstand.

Der Fahrer wurde mit leichteren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Durch die Feuerwehr mussten ca. 100 Liter ausgelaufender Dieselkraftstoff gesichert werden. Die Bergungsarbeiten dauerten bis in die Morgenstunden an.“

Über Lydia Dartsch

Lydia Dartsch (31) hat erfolgreich ihr Volontariat beim Rheinneckarblog.de absolviert und arbeitet nun als Redakteurin. Die studierte Politikwissenschaftlerin und Anglistin liebt Kino, spielt Gitarre und sportelt gerne.