Freitag, 27. Juli 2018

Gemeinderat gibt 16.000 Euro frei

Olympiakino erhält Förderung

Print Friendly, PDF & Email

Hirschberg, 27. März 2014. (red/csk) Der Gemeinderat beschloss einstimmig die Förderung des Olympiakinos in den Jahren 2015 und 2016 mit je 8.000 Euro. Das Kino sei eine kulturelle Bereicherung, so Bürgermeister Manuel Just: „Es stattet uns mit einem Alleinstellungsmerkmal an der Bergstraße aus.“ Auch Gemeinderat Jürgen Steinle, GLH, lobte das Olympiakino: „Wir haben keinen Spielpark, wir haben keine Eislaufbahn. Aber wir haben ein Kino. Und das ist auch gut so.“ Die Förderung dieser „Kulturperle“ fand die komplette Unterstützung aller Gemeinderatsmitglieder