Montag, 23. Juli 2018

Pfälzer Abend im Olympia-Kino

„Kings of Kallstadt“

Print Friendly, PDF & Email

Hirschberg, 12. November 2014. (red/pm) Um die dunkle Jahreszeit etwas aufzuhellen, stellt das Olympia-Kino einen Abend ganz in das Zeichen pfälzischer Genüsse, zusammen mit dem Film „Kings of Kallstadt“.

Information des Olympis Kinos:

„Zum Inhalt des Films:

Der Schauplatz ist Kallstadt, ein kleines Dorf in der Pfalz, aus dem die Dokumentarfilmerin Simone Wendel kommt. Sie ist über mehrere Ecken mit den mächtigsten Imperien-Inhabern der Welt verwandt, die wiederum auch aus dem gleichen Dorf stammen: mit Donald Trump, dem Immobilien-Tycoon, und der Familie Heinz, von der der gleichnamige Ketchup stammt.

 

Filmplakat "Kings of Kallstadt". Foto: Olympia Kino Hirschberg-Leutershausen

Filmplakat „Kings of Kallstadt“. Foto: Olympia-Kino Hirschberg-Leutershausen

 

In ihrem Dokumentarfilm geht sie der Frage nach: Kann das Zufall sein, dass diese beiden aus dem gleichen kleinen Dorf stammen? Und was ist das Besondere an diesem Völkchen, das so bedeutende Söhne in die Welt entlässt?

Tempo, Witz und Laune

Der Schnitt dieses Films – ebenso wie eine gehörige Portion Pfälzer Humor – sorgt für Tempo, Witz, Laune und abwechslungsreiche, beste Unterhaltung. (Deutschland 2013 – Regie: Simone Wendel – 92 Minuten)

Als Einstimmung bietet das Olympia-Kino ein kulinarisches Beiprogramm mit Original Pfälzer Saumagen und Wein aus Kallstadt, nach dem Motto: „Zum Wohl. Die Pfalz.“

Der Eintritt für Film und Pfälzer Teller beträgt 12 Euro.

Die Veranstalter bitten um Verständnis dafür, dass der Besuch nur möglich ist, wenn Karten dafür im Vorverkauf erworben wurden. Vorverkauf: ab 12. November im Kino zu den üblichen Öffnungszeiten. – Reservierte Karten müssen bis Mittwoch, 19.11., abgeholt sein.

Reservierungsmöglichkeit: foerderkreis@olympia-leutershausen.de / Tel. 0171 – 64 300 93 Freitag, 21. November 2013, 19:30 Uhr

Olympia-Kino – Hölderlinstr. 2 – 69493 Hirschberg-Leutershausen“