Donnerstag, 09. August 2018

Verkehrsunfall verursacht

Rote Ampel missachtet

Print Friendly, PDF & Email

Hirschberg, 21. November 2014. (red/pol) Ein Leichtverletzter und circa 7.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagnachmittag an der Kreuzung Bergstra├če/Heddesheimer Stra├če ereignete.

Information des Polizeipr├Ąsidiums Mannheim:

„Ein 24-j├Ąhriger VW-Fahrer, der gegen 12:52 Uhr von der Bahnhofstra├če kommend die Kreuzung ├╝berquerte, hatte laut Zeugenaussagen die Rotlicht zeigende Ampel ├╝bersehen. Dadurch kam es zur Kollision mit einer 62-j├Ąhrigen Mercedes-Fahrerin, die von der Bergstra├če kommend in Richtung Schriesheim unterwegs war.

Der Fahrer des VWs klagte nach dem Unfall ├╝ber Schmerzen im R├╝cken- und Beckenbereich. Er wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Drei Kleinkinder im Alter von drei bis f├╝nf Jahren, die in dem Mercedes sa├čen, schienen unverletzt, wurden aber ebenfalls vorsorglich in eine Kinderklinik gebracht. Der VW war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.“