Mittwoch, 19. Juni 2019

Originalkompositionen und unerhörte Bearbeitungen

Gitarren-Duo Orfeo zu Gast in Hirschberg

Das „Duo Orfeo“

Hirschberg, 11. November 2012. (red/pm) Ein letztes Mal „Concerti e più“ in diesem Jahr: Am Sonntag, 18. November spielt das „Duo Orfeo“ in der ehemaligen Synagoge Leuterhausen.

Information der Gemeinde Hirschberg:

„Im letzten diesjährigen Konzert der beliebten Reihe „Concerti e più“ des Kulturfördervereins Hirschberg gibt es wieder einen ganz besonderen musikalischen Leckerbissen: Das „Duo Orfeo“, bestehend aus den beiden Gitarristen Christian Wernicke und Christian Kütemeier, gastiert in der ehemaligen Synagoge Leuteshausen. [Weiterlesen…]

Hochkarätige Konzert-Darbietungen internationaler Künstler im Bürgersaal

Abschlusskonzert der Teilnehmer des Meisterkurses für Violine

Professor Roman Nodel

Hirschberg, 28. Juli 2012. (red/pm) Am 04. August spielen die Teilnehmer des Meisterkurses für Violine im Bürgersaal des Hirschberger Rathauses.

Information des Kulturfördervereins Hirschberg e.V.:

„Obgleich die beliebten Meisterkurse in diesem Jahr nicht wie bisher zum Programm des Weinheimer Kultursommers zählen, müssen Musikfreunde hier nicht auf die hochkarätigen Konzert-Darbietungen junger internationaler Künstler verzichten.

Der Meisterkurs für Violine, geleitet von Prof. Roman Nodel, findet in diesem Sommer zwar in der Lucie-Kölsch- Musikschule Worms statt, wird aber dennoch in gewohnter Tradition auf Initiative des Kulturfördervereins mit einem Abschlusskonzert im Bürgersaal des Hirschberger Rathauses enden..

Auch in diesem Sommer ist Prof. Nodels Meisterkurs wieder gut besetzt, insgesamt 25 junge Geiger und Geigerinnen nutzen die außerordentliche Gelegenheit, neue Impulse für ihre musikalische Weiterentwicklung zu bekommen und in öffentlichen Unterrichtsstunden sowie beim täglichen intensiven Vorspielen ihre konzertanten Fähigkeiten zu üben und zu perfektionieren.

Bei den Meisterschülern handelt es sich um fortgeschrittene Jugendliche (ab 13 Jahren), aber auch schon richtige Profis – wie Orchestermusiker aus dem Mariinsky Theater St. Petersburg – sind mit von der Partie.

Die Musiker kommen aus Deutschland, Frankreich, Russland, Ukraine, Japan und Korea. Nach der sehr intensiven Arbeitsphase finden zwei Abschlusskonzerte statt: das erste am Standort des Kurses in der Lucie-Kölsch-Jugendmusikschule Worms und das zweite, wie erwähnt, am 4. August um 19.30 Uhr im Bürgersaal des Rathauses Hirschberg (Großsachsener Str. 14).

Am Klavier begleitet werden die Studenten von Andreas Sorg und Mariko Yamane.
Der Eintritt für das Konzert ist frei, um eine Spende wird gebeten.“

Vorstandssitzung bei den Freien Wählern Hirschberg

Hirschberg, 28. April 2012. (red/pm) Am 25.04. fand in der Gaststätte „Rose“ in Leutershausen die zweite Vorstandssitzung des Jahres statt.

Information der Freien Wähler Hirschberg:

„Alexander May konnte am 25.04.12 eine recht große Runde zur zweiten Vorstandssitzung des Jahres in der „Rose“ in Leutershausen begrüßen. An diesem Abend waren viele Themen auf der Tagesordnung. Erfreulich rasch und konzentriert wurde der Stoff abgearbeitet. Die jüngste Gemeinderatssitzung stand dabei im Mittelpunkt. [Weiterlesen…]

11. Seifenkistlrennen in Leutershausen

36. Heisemer Straßenfest

Das Seifenkistenrennen 2011

Hirschberg, 28. April 2012. (red/pm) Das 36. Heisemer Straßenfest steht bevor: Am 07. Juli ist es soweit. Auch in diesem Jahr wird es wieder ein Seifenkistlrennen geben. Teilnehmen können Kinder im Alter von 7 bis 16 Jahren.

Information der Heisemer Straßenfestorganisation:

„Nach der regen Beteiligung in den letzten Jahren am Seifenkistlrennen wird es beim 36. Heisemer Straßenfest die 11. Auflage des Rennens geben. Wagemutige Fahrer werden am 7. Juli die Vordergasse hinabsausen und um den Sieg kämpfen.

Die Mitglieder der „Sonderkommission zur Veranstaltung des Heisemer Seifenkistlrennen“ (SOKO-Seif)haben ihre Vorbereitung nahezu abgeschlossen. Die SOKO besteht aus dem Rennleiter Axel Volk(Handball Förderverein), Kfz-Meister Harald Dietz, Werner Volk (Posaunenchor und Handball Förderverein), Elke Göhrig(Fußballverein) und Walter Scholl(Posaunenchor und Organisator des Straßenfestes). [Weiterlesen…]

Catherine Le Ray singt Chansons von Barbara

„Es war einmal ein schwarzes Klavier“

Catherine Le Ray

Hirschberg, 23. Januar 2012. (red/pm) Am 25. Januar 2012 wird Catherine Le Ray, Grande Dame des Chansons, im Olympia-Kino in Hirschberg zu Gast sein. Catherine Le Ray präsentiert an diesem Abend Lieder der französischen Sängerin Barbara.

Information des Förderkreises Kommunales Olympia-Kino e.V.:

„Catherine Le Ray, Grande Dame des Chansons, widmet dieses Programm der französischen Sängerin Barbara, die in den 60er Jahren in Frankreich Kultstatus erlangte und auf eine Ebene mit Piaf und Greco gestellt wird.

Barbara schrieb unter anderem den Erfolgstitel „Göttingen“, der viel zur Versöhnung zwischen Deutschland und Frankreich beitrug. Catherine Le Ray interpretiert ihre Lieder in beiden Sprachen, stellt aber auch die bewegte Biographie Barbaras vor, die mit bürgerlichem Namen Monique Serf hieß und jüdischer Abstammung war. [Weiterlesen…]

400 Stimmen aus Moskau, St. Petersburg und der Kurpfalz singen für Hirschberg

Hirschberg, 05. Dezember 2011. (red/pm) Am Samstag, 17. Dezember 2011 findet in der Heinrich-Beck-Halle in Hirschberg-Leutershausen eine Benefizveranstaltung zu Gunsten der Bürgerstiftung Hirschberg a.d.B. zur Unterstützung von Kinder- und Jugendmusikprojekten (u.a. Kinder-Chor-Projekt „Jedes Kind hat eine Stimme“ ) statt. Schirmherr der Veranstaltung ist Bürgermeister Manuel Just.

Information des Kulturfördervereins Hirschberg e.V.:

Der Kulturförderverein Hirschberg e.V. präsentiert:

400 Stimmen aus Moskau, St. Petersburg und der Kurpfalz singen für Hirschberg [Weiterlesen…]