Freitag, 07. Juni 2019

Verkehrssicherheit erhöhen

Warnwesten fĂŒr die ErstklĂ€ssler der Grundschulen

CDU_Foto_211013_1

Die ErstklÀssler mit ihren neuen Warnwesten. Foto: CDU Hirschberg

 

Hirschberg, 28. Oktober 2013. (red/pm) Auch in diesem Jahr verteilt die CDU Hirschberg Warnwesten an die ErstklĂ€ssler der Hirschberger Grundschulen, um die Verkehrssicherheit der SchĂŒlerinnen und SchĂŒler zu erhöhen. [Weiterlesen…]

Diese Woche: Tipps und Termine

Rhein-Neckar, Tipps und Termine für den 10. bis 16. Juni 2013. Montags erscheinen unsere Veranstaltungstipps für die laufende Woche. Die Redaktion nimmt gerne weitere Termine und Anregungen auf. Die Kontaktmöglichkeiten finden Sie am Ende der Seite.

Mehr Veranstaltungen vor Ort finden Sie ins unseren Kalendern auf allen Blogseiten im Menü Nachbarschaft im Menü “Termine”. [Weiterlesen…]

Geld sammeln fĂŒr Tansania

Sternsingeraktion 2013 der Pfadfinder Leutershausen

Die Sternsinger. Foto: privat

Hirschberg, 15. Januar 2013. (red/pm) Das diesjĂ€hrige Leitwort der Sternsingeraktion war „Segen bringen, Segen sein – FĂŒr Gesundheit in Tansania und weltweit“. Dieses wurde den kleinen Königen und Königinnen mit Filmen und ErzĂ€hlungen ĂŒber Tansania, das Beispielland des 55. Dreikönigssingens, nahe gebracht.

Information der Pfadfinder Leutershausen:

„Mit den Geldspenden wird die gesundheitliche Versorgung in Tansania verbessert: Es sollen KrankenhĂ€user gebaut werden, um die Wege zur nĂ€chsten Gesundheitsstation zu verkĂŒrzen, die Transportmöglichkeiten fĂŒr Kranke optimiert werden, die Ausbildungsmöglichkeit und – bereitschaft fĂŒr Ärzte gefördert werden.

Eben dieses wurde auch in den Gottesdiensten in der katholischen Kirche Leutershausen am 01. Januar und am Dreikönigstag, den 06. Januar, immer wieder thematisiert. Wie jedes Jahr begannen die Pfadfinder aus Leutershausen bereits im November 2012 mit den Vorbereitungen fĂŒr die kommende Sternsingeraktion: Treffen wurden organisiert, Kinder mobilisiert, GewĂ€nder ausgegeben, es wurde gesungen und die Texte fĂŒr die Hausbesuche eingeĂŒbt.

Hierbei standen die Pfadfinder dieses Jahr jedoch vor einigen Schwierigkeiten. Leider hatten sich nur knapp 20 Kinder in ganz Leutershausen bereit erklĂ€rt als Könige von Haus zu Haus zu ziehen. Normalerweise besteht hier eine Freiwilligenzahl von ca. 30 Kindern und Jugendlichen. Dies erschwerte die Planung dahingehend, dass das Organisationsteam schweren Herzens leider Abstriche machen musste, was die zu besuchenden Straßen anging.

Trotz Widrigkeiten zum Ziel

Hier wurden allerdings Zettel in die BriefkĂ€sten eingeworfen, auf denen zu lesen war, dass bei Wunsch die Organisatoren gerne kĂ€men um den Segen an die TĂŒren zu schreiben. Dieses Angebot besteht immer noch. (Bei Bedarf gerne melden unter 0176/96473002)

Trotz dieser Widrigkeiten sammelten die Sternsinger in Leutershausen den stolzen Betrag von ca. 8500 Euro (Stand 15. Januar).
Zum Dank fĂŒr ihre Bereitschaft konnten die Kinder eine Kinovorstellung von „Madagsakar 3“ im Olympia Kino in Leutershausen, gestiftet von der Volksbank Weinheim eG, mitsamt einer TĂŒte Popcorn genießen.

Denn durch ihr Bereitschaft bringen die Kinder genau das zum Ausdruck, was der Leitsatz aussagt: Sie sind ein Segen. Sie bringen den Segen in die HĂ€user und machen sich fĂŒr Kinder in der ganzen Welt stark. Sie machen sich die MĂŒhe und gehen von TĂŒr zu TĂŒr, singen, segnen und sammeln bei fĂŒr sie wildfremden Menschen. Das ist mutig und engagiert – ein Segen und Vorbild!“

Kleinen Könige ziehen mit den Pfadfindern von Haus zu Haus

Auch 2013 kommen die Sternsinger wieder nach Leutershausen

Sternsinger wandern durch Leutershausen um Gottes Segen zu bringen und um UnterstĂŒtzung fĂŒr die Armen dieser Welt zu bitten.

Hirschberg, 30. November 2012. (red/pm) Die kalte Jahreszeit hat begonnen. Und so kommt auch bald die Zeit der Sternsinger, die in der ersten Januarwoche wieder durch Leutershausens Straßen ziehen werden. Etwa 30 Jungen und MĂ€dchen besuchen – begleitet von Erwachsenen der DPSG und der Pfarrgemeinde – jedes Haus unserer Gemeinde. Dabei bringen sie Gottes Segen und bitten um UnterstĂŒtzung fĂŒr die Armen dieser Welt.

Information der Gemeinde Hirschberg:

„Zusammen mit den anderen 500.000 Sternsingern Deutschlands konnten letztes Jahr ĂŒber 42 Millionen Euro fĂŒr 3000 Kinderhilfsprojekte auf der ganzen Welt gesammelt werden. Dieses Jahr steht die Aktion unter dem Motto „Segen bringen, Segen sein“. Das Beispielland ist Tansania. Aufgrund der großen Armut und des unzureichenden Gesundheitssystems, ist die Kindersterblichkeit dort sehr hoch. Es geht also vor allem um die Kindergesundheit – in Tansania, aber auch weltweit.

Um bei dieser tollen Sache wieder mitmachen zu können, um die Kinderversorgung zu verbessern, brauchen die Pfadfinder tatkrĂ€ftige UnterstĂŒtzung: Wir suchen viele kleine Königinnen und Könige (die Konfession spielt dabei keine Rolle), die vom 01. bis 06. Januar Zeit haben, gerne auch nur einen Teil der Woche. Die Vorbereitungstreffen sind am 11.12.12 um 18 Uhr, am 20.12.12 um 18 Uhr und am 28.12.12 um 10 Uhr (immer im Jugendheim in der 18).

Jugendliche und Erwachsene zur Begleitung der Gruppen sind ebenfalls gerne willkommen. Bei diesen Treffen wird den teilnehmenden Kindern und Jugendlichen spielerisch die Situation von Gleichaltrigen in Tansania nĂ€her gebracht und aufgezeigt, was durch ihren persönlichen Einsatz dort geschehen kann. Kontakt: Mira Götz (Tel.: 0171 1980871)“