Donnerstag, 20. Juni 2019

Doch keine neuen Kunststoffbeläge auf dem Sportzentrum

Planungsbüro vermasselt Ausschreibung – Planung über den Haufen geworfen

Hirschberg, 06. Oktober 2014. (red/ms) Das Sportzentrum wird saniert: Die Firma Polytan GmbH bot an, für 42.000 Euro 1.008 Quadratmeter Kunststoffbeläge zu verlegen – jetzt soll sie das doch nicht tun. Und zwar weil in der Ausschreibung gepatzt wurde: Das Planungsbüro Cenceptplan4 gab „versehentlich“ eine Fläche an, die nur halb so groß ist, wie die, die zu sanieren ist. Die doppelte Fläche ist natürlich doppelt so teuer. Und das sprengt den Kostenrahmen. Also musste der Gemeinderat Alternativen suchen. [Weiterlesen…]