Sonntag, 16. Juni 2019

Das Forum f├╝r Ortsgestaltung und Ortserhaltung fragte: "Wie sollen sich unsere Ortskerne entwickeln?"

Was Hirschberg von M├╝nchingen lernen kann

Hirschberg, 18. Februar 2014. (red/csk) Das Hirschberger Forum f├╝r Ortsgestaltung und Ortserhaltung hatte eingeladen. Und gut 70 G├Ąste kamen. Die Entwicklung der Hirschberger Ortsteile – wo soll sie hingehen? Wie kann sie geplant und umgesetzt werden? Das waren die Fragen, mit denen sich die B├╝rger/innen – unter ihnen Gemeinder├Ąte aller Fraktionen – an diesem Abend besch├Ąftigten.┬áLaut Philipp Dechow, einer der Referenten des Abends, sei es wichtig, ┬áf├╝r das Thema ein Bewusstsein zu schaffen. Das hat das Forum zweifelsfrei erreicht. So voll wie an diesem Abend war der Anbau der Alten Turnhalle wohl noch nie. [Weiterlesen…]

Jahreshauptversammlung der GLH am 26. Januar in Leutershausen

Egon M├╝ller soll neuer Sprecher der GLH werden

Hirschberg, 16. Januar 2012. (red/Fotos: Rembert Boese) Der Leutershausener Arndt Weidler will nach sieben Jahren als Sprecher der W├Ąhlergemeinschaft „Gr├╝ne Liste Hirschberg“ sein Amt zur Verf├╝gung stellen. Nachfolger soll der Gro├čsachsener Egon M├╝ller werden, der bislang Stellvertreter war. Als neue Stellvertretrin kandidiert die Leutershausener Musikp├Ądagogin Andrea M├╝ller-Bischoff.

Egon M├╝ller.

 

Pressemitteilung der GLH:

„Letztes Jahr wurde der Wechsel an der Spitze der Gr├╝nen Liste Hirschberg (GLH) noch aufgeschoben. In diesem Jahr soll es nun soweit sein. Im Januar 2011 hatte sich GLH-Sprecher Arndt Weidler bei der Mitgliederversammlung, entgegen seiner urspr├╝nglichen Ank├╝ndigung, dann doch bereit erkl├Ąrt, die Funktion des Sprechers ein weiteres Jahr zu ├╝bernehmen. Er begr├╝ndete seinen R├╝cktritt vom R├╝cktritt damals unter anderem mit der bevorstehenden Landtagswahl.

Weidler war damit insgesamt sieben Jahre lang Sprecher der Hirschberger W├Ąhlergemeinschaft. Nun stellt sich bei der Jahreshauptversammlung der Gr├╝nen Liste am Donnerstag den 26. Januar der Gro├čsachsener Egon M├╝ller den Mitgliedern zur Wahl.

Der 59 j├Ąhrige Informatiker M├╝ller ist seit f├╝nf Jahren Mitglied der GLH, kandidierte bei der letzten Kommunalwahl auf der Gro├čsachsener Liste der Gr├╝nen f├╝r den Hirschberger Gemeinderat und ber├Ąt dort seit Sommer 2009 deren Fraktion als sachkundiger B├╝rger im Ausschuss f├╝r Technik und Umwelt.

Egon M├╝ller, der auch im BUND und im Verkehrsclub Deutschland (VCD) aktiv ist, nennt seine fachlichen Schwerpunkte Naturschutz, Ortsentwicklung und insbesondere Verkehr.

Die weiteren Vorstandsmitglieder Renate Rothe, J├╝rgen Gl├Âkler, sowie Beisitzer Rembert Boese und Kassiererin Brigitte Bohr stehen nicht zur Wahl, da sie erst im vergangenen Januar f├╝r zwei Jahre wiedergew├Ąhlt worden waren. Dagegen muss der zweite Beisitzerposten im Vorstand, den bislang M├╝ller inne hatte, bei der nun anstehenden Mitgliederversammlung neu besetzt werden.

Andrea M├╝ller-Bischoff

Hierf├╝r kandidiert die Leutershausener Musikp├Ądagogin Andrea M├╝ller-Bischoff.

Neben Neuwahl des Sprechers stehen die Berichte des Vorstands sowie der Kassiererin f├╝r 2011 und die Entlastung auf der Tagesordnung. Weitere Themen sind die anstehenden Haushaltsberatungen, die in Hirschberg diesmal erst im M├Ąrz abgeschlossen sein werden und die Vorstellung des neuen GLH-Gemeinderates Thomas Herdner. Dieser r├╝ckte zum 17. Januar f├╝r die aus dem Rat ausgeschiedene Birgit Knoblauch in den Gemeinderat nach.

Daneben besch├Ąftigen die Mitglieder aber auch Verkehrsthemen, wie der erneut aufgeschobene S-Bahn-Ausbau entlang der Bergstra├če in Richtung Darmstadt und die allgemeine Verkehrssituation f├╝r Anwohner, Radfahrer und Fu├čg├Ąnger in Hirschberg. Ebenso werden sie bei der Gestaltung von Aktionen und der Festlegung von Terminen f├╝r das Jahr 2012 zu Wort kommen.

Wie immer sind interessierte B├╝rgerinnen und B├╝rger bei der Gr├╝nen Liste herzlich willkommen. Die Veranstaltung findet in der Alten Villa, in der Bahnhofsstra├če in Leutershausen statt und beginnt um 20 Uhr.“