Montag, 19. November 2018

GĂŒnter Dalichau bleibt spurlos verschwunden

Guten Tag!

Hirschberg/Weinheim, 18. MĂ€rz 2011. (red/pol) Auch nach zehn Tagen fehlt der Polizei jede Spur: Der 74-jĂ€hrige GĂŒnter Dalichau wird seit dem 02. MĂ€rz 2011 vermisst. „Unsere Möglichkeiten sind erschöpft“, sagte Harald Kurzer, Pressesprecher der Polizeidirektion Heidelberg.

Von Hardy Prothmann

Seit dem 02. MĂ€rz 2011 ist der 74-jĂ€hrige GĂŒnter Dalichau aus Hirschberg als vermisst gemeldet. Seit der Mann gegen 17:00 Uhr seine Wohnung in der Karlsruher Straße verlassen hat, fehlt jede Spur von ihm.

Herr Dalichau ist mit einem silber- orangefarbenen 28-Zoll Damenfahrrad (tiefer Einstieg) einem unbekannten Ziel entgegengefahren und bislang nicht zurĂŒckgekehrt.

Beschreibung: 172 cm groß, krĂ€ftige Figur, trĂ€gt rahmenlose Brille. GĂŒnter Dalichau war mit einem rötlichen Anorak, vermutlich blauen Jeans und weißen Turnschuhen bekleidet; auffallend ist sein schleppender Gang.

Alle Ermittlungen an möglichen Hinwendungsorten erbrachten bislang keine Ergebnisse; die Kriminalpolizei schließt nicht aus, dass sich der Vermisste in einer hilflosen Lage befindet.

Hinweise nehmen die Kripo Weinheim unter Tel.-Nr. 06201/ 1003-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Seit dem 02. MĂ€rz 2011 vermisst: GĂŒnter Dalichau. Foto: Polizei Heidelberg