Montag, 27. Juni 2022

Sachschaden von ca. 3.000 Euro

Kraftradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Print Friendly, PDF & Email

Hirschberg, 07. MĂ€rz 2013. (red/pol) Gestern Abend zog sich ein 20-jĂ€hriger Kraftradfahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 541 zwischen der BAB5 und der B3 schwere Verletzungen zu.

Information der Polizeidirektion Heidelberg:

„Am Mittwoch gegen 17.51 Uhr fuhr ein 82 Jahre alter Mercedes-Fahrer unachtsam von einem Feldweg auf die Landesstraße 541 ein. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines 20-JĂ€hrigen Kraftradfahrers, welcher mit seiner Suzuki auf der L541 in Richtung A5 unterwegs war.

Im EinmĂŒndungsbereich kollidierten beide Fahrzeuge, worauf der Kraftradfahrer zu Fall kam und sich hierbei schwere Verletzungen zuzog. Der Motorradfahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Mannheimer Klinik verbracht. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3000 Euro.“

Über Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist fĂŒr "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.