Dienstag, 03. August 2021

Konzert im Olympia-Kino

Magnolia – „Music from the American South“

Print Friendly, PDF & Email

Hirschberg, 28. Juni 2013. (red/pm) Am kommenden Mittwoch, 03. Juli, tritt die Blues- und Soulband  „Magnolia“ im Olympia-Kino auf. Die Wurzeln der Band liegen im Weinheimer Muddys Club. Dort lernten sich die Musiker vor über zehn Jahren in der damals noch bestehenden Hausband kennen.

Information des Förderkreises Kommunales Olympia-Kino e.V.:

Magnolia Wins Dyer

Winston Dyer ist der Sänger der Band. Foto: Förderkreises Kommunales Olympia-Kino e.V.

„Anfang Juli findet im Olympia-Kino ein Blues- und Soulkonzert mit der Weinheimer Band „Magnolia“ statt. Die Combo um Jürgen „Mojo“ Schultz (Gitarre), Konrad Fink (Bass), Klaus Pelzer (Drums) und Winston Dyer (Gesang) hat sich der Musik des amerikanischen Südens verschrieben und wird mit Hilfe von J.J.Cale, Buddy Guy und vielen anderen Blues- und Soulgrößen die weiten Plains und das Mississippi-Delta an die Bergstraße holen.

Jürgen Schultz und Konrad Fink waren schon vor einigen Jahren in der Reihe „Jazz & Wein“ mit Renate Kohl in der Formation „Kohl and the Gang“ im Kino zu hören – ein Auftritt, der allen Beteiligten und Besuchern in bester Erinnerung geblieben ist, so dass sich Band und Organisatoren auf ein Wiederhören und –sehen freuen.

Die Wurzeln von „Magnolia“ liegen im Weinheimer Muddys Club. Dort lernte man sich vor über zehn Jahren in der damals noch bestehenden Hausband bei regelmäßigen Sessions kennen und schätzen, und dorthin zieht es die Bandmitglieder – auch mit Formationen wie den „Midnight Tokers“, der „Lucky Wilson Band“ und „You Win Again“ – regelmäßig hin. Hier lernte man sich auf der gemeinsamen musikalischen Basis kennen, die auch das Programm von „Magnolia“ wie ein roter Faden durchzieht: der Blues.

Auf die Musikfreunde im Olympia-Kino wartet darüber hinaus ein besonderes „Schmankerl“, denn „Magnolia“ treten an diesem Abend nicht nur im Quartett auf, sondern auch mit dem in Leutershausen bestens bekannten Saxophonisten Uli Kammerer – der seit einiger Zeit immer wieder bei „Magnolia“ dabei ist. Spielfreude und gute Laune sind bei diesem Konzert garantiert.

Mittwoch, 03. Juli 2013, 20.00 Uhr | Olympia-Kino – Hölderlinstr. 2 – 69493 Hirschberg-Leutershausen | Eintritt: 15 Euro / Förderkreis-Mitglieder 13 Euro | Reservierung: foerderkreis@olympia-leutershausen.de oder Tel. 06201 – 53600

Vorverkauf: Postagentur (Leutershausen) Tel. 06201 – 4881755, Schreibwaren Fäßler (Großsachsen) Tel. 06201 – 2564280, Opus (Schriesheim) Tel. 06203 – 937684″

Über Alina Eisenhardt

Alina Eisenhardt (23) ist seit 2012 freie Mitarbeiterin bei uns, macht Redaktion, schreibt Texte und ist für "Unsere Metropolregion - Newsletter" verantwortlich. Sie studiert Psychologie.