Sonntag, 26. September 2021

"Autohintern" und BĂ€ume sorgen fĂŒr Debatte zur ParkflĂ€che Fenchelstraße

„Wir haben gefeilscht wie auf einem Basar“

Hirschberg, 27. MĂ€rz 2014. (red/csk) Die einen gehen, die anderen kommen. Gemeint sind die ParkplĂ€tze in der Gemeinde Hirschberg. Das Betreute Wohnen in der Mozartstraße wird mit Ausnahme von elf verbleibenden alle weiteren der 74 ParkplĂ€tze auf dem dortigen GelĂ€nde schlucken. Diese werden dezentral an der Fenchelstraße und um die Karl-Drais-Schule herum neu entstehen. Ohne Diskussion blieben die PlĂ€ne allerdings nicht. Stein des Anstosses waren: BĂ€ume. [Weiterlesen…]

Gemeinderat erhöht Stellplatzverpflichtung fĂŒr Ortskern Großsachsen

Zwei ParkplÀtze pro Wohnung

Hirschberg, 27. November 2013. (red/ld) Um der Enge auf den Ortsstraßen entgegen zu wirken, sollen pro neu gebauter Wohnung kĂŒnftig zwei StellplĂ€tze nachgewiesen werden mĂŒssen. Einen entsprechenden Entwurf einer Stellplatzsastzung fĂŒr den Ortskern Großsachsen hat der Gemeinderat gestern einstimmig beschlossen. Ab kommenden Montag wird der Entwurf bis zum 07. Januar 2014 im Rathaus offengelegt. Nach den Auswertungen der Anregungen und Einwendungen soll die Satzung im Zeitraum Februar/MĂ€rz 2014 beschlossen werden.